fbpx
+41 79 898 98 89 ds@denisesonderegger.com

Zweimal im Monat gehe ich auf Facebook live. Ich spreche über Themen, die mir die Geistige Welt vorschlägt. Es sind Themen, die für uns Unternehmerinnen/Solopreneurinnen relevant sind. Denn die Geistige Welt möchte, dass wir erfolgreich sind. Dass wir unser Business mit Spass und Leichtigkeit führen. Die Meinungen der Geistigen Welt überraschen mich immer wieder.

Ich nehme den Ball, den sie mir zuspielt jeweils gerne auf. Auch wenn es mich ab und zu Nerven kostet.

SEPTEMBER 2018

6. Live Show 13.09.2018

Wir Frauen haben im Business vielfältige Herausforderungen. Zum Beispiel wie viele unserer „weiblichen“ Seiten wir hineinbringen. Agieren wir eher verstandsorientiert oder lassen wir auch unsere eigenen Sinne zu? Darüber spreche ich heute.

AUGUST 2018

4. Live Show 08.08.2018

Heute ging es um ein Lieblingsthema von mir: Geld. Die Geistige Welt möchte, dass wir Unternehmerinnen gutes Geld verdienen. Dazu gehört, dass wir eine gute Beziehung zu Geld aufbauen. Wie ist deine Beziehung zu Geld? Schau rein…

5. Live Show 22.08.2018

Heute ging es um die neue 200 Franken-Note, die ab sofort erhältlich ist. ICH LIEBE GELD und freue mich schon auf die neue 1000er-Note, die nächstes Jahr auf den Markt kommt.

UND: Ich durfte zwei wunderbare Frauen auszeichnen. Sie haben eine Plattform geschaffen, auf der sich Frauen virtuell und real treffen können. Mehr dazu erfährst du im Video.

JULI 2018

2. Live Show 11.07.2018

Zweifel: Die Geistige Welt hat dazu eine klare Meinung: Zweifel ist ein wichtiges Werkzeug, auch im Business. Aber Zweifel sollen uns nicht lähmen.

3. Live Show 25.07.2018

Die Geistige Welt unterstützt uns Unternehmerinnen/Solopreneurinnen. Darum zeichnen „wir“ heute das erste Mal die Frau des Monats aus, mehr Infos dazu findest du hier.

JUNI 2018

1. Live Show 27.06.2018

Mein erstes Facebook Live. In meiner Live Show spreche ich über Themen, die mir die Geistige Welt vorschlägt. Vor diesem ersten Live war ich unglaublich nervös. Denn ich wusste bis kurz vor der Sendung nicht, worüber ich sprechen sollte. Sinnigerweise ging es um das Thema „VERTRAUEN“. Eine wichtige Voraussetzung, wenn wir unseren direkten Draht nach oben nützen wollen.