fbpx
Seite auswählen

DAS BIN ICH

Ich lebe mit meinen drei Hunden im Appenzellerland. In meiner Freizeit bin ich viel in der Natur. Ich lese gerne und viel. Und: Ich liebe mein Sport-Cabrio. Ich habe Betriebswirtschaft, Marketing und Unternehmenskommunikation studiert und war lange Jahre in führenden Managementpositionen in Konzernen tätig.

Heute arbeite ich als Businessmedium und vereine so mein Interesse für (erfolgreiches) Business und meine Fähigkeit und meinen direkten Draht nach oben (den wir alle haben). Ich bin ein sehr bodenständiger Mensch, der weder regelmässig meditiert noch Yoga macht. Ich bezeichne mich als verbundenen Menschen.

Meine Fähigkeit liegt darin, spirituellen Menschen Mittel und Wege zu zeigen, wie sie ihr Business erfolgreich „auf den Boden“ bringen, ohne sich selbst und ihre Werte zu verleugnen oder zu verlieren.

Ich stehe morgens gerne auf, meistens, jedenfalls. In der Regel werde ich von Jini, meiner Hündin, geweckt. Als erstes gehen wir nach draussen. Wenn wir im Appenzellerland sind, geniesse ich die fünf Minuten, um die Wirkung des Sees in mich aufzunehmen. Noch bevor es unter die Dusche geht, schreibe ich (dazu unten mehr) und gehe ins Zwiegespräch mit „meinem geistigen Team“. Manchmal stelle ich eine Frage, meistens jedoch bekomme ich klare Impulse. Mein Hauptziel ist mein Business. Denn ich möchte Unternehmerinnen nicht nur helfen, erfolgreich zu sein, nein, ich möchte damit gutes Geld verdienen. Dazu brauche ich einen Plan, der mit meinen eigenen, inneren Bedürfnissen übereinstimmt. Ich suche die Balance zwischen sichtbar sein und Ausgleich dazu. Darum sind mir die zwei Spaziergänge mit den Hunden, die ich täglich mache, sehr wichtig. Meistens gehe ich dann auch nochmals in Dialog mit meinem geistigen Team.

Damit ich erfolgreich bin, plane ich gewisse Aufgaben fix ein. Diesen Plan mache ich mir jeweils am Sonntag. Ich versuche, mich so gut als möglich daran zu halten. Denn wer ernten will, muss sähen, daran führt kein Weg vorbei. Und ich will ja viel ernten :-). Aber eben, immer in Einklang mit mir. Ich habe gelernt, dass ich mich nicht fehlleiten lassen darf von Zielen, die nicht in Einklang mit mir stehen. Ich habe gelernt, dass ich meinen Weg gehen muss, unabhängig von Trends, Strömungen, etc. Mein Weg ist richtig und er bringt mich ans Ziel, weil ich mich entsprechend ausgerichtet habe. Ich kann so beide Teile, die für mich wichtig sind, ausleben. Meinen „Business-Trieb“ mit Fokus auf Erfolg und meine spirituelle Seite. Dieses Glück beflügelt mich täglich neu. Vor allem nach geglückten Wegweiser-Gesprächen mit meinen Kundinnen.

Ich lebe an einem schönen Ort, mit Sicht auf den Bodensee. Auch wenn ich nicht hier meinen Lebensabend verbringen möchte, freue ich mich doch jeden Tag darüber, dass ich die Möglichkeit habe, auf den See zu schauen. Wasser ist für mich ein wichtiges Element, in die Weite schauen auch.  Ich lebe an einem beschaulichen Ort, wo sich Fuchs und Hase Gute Nacht sagen. Ich muss keine 100 Schritte gehen, um in den Wald zu gelangen.

Ein Geschenk für mich und meine drei Hunde Paco, Jini und Lino. Früher habe ich in Horgen am Zürisee gelebt. Dort wären meine drei Hunde sicher nicht glücklich gewesen. Hier habe sie genug Platz und ein interessantes Gebiet, das wir täglich aufs Neue entdecken. Das Leben in der Nähe der Stadt fehlt mir nicht.