fbpx

Ich wurde in letzter Zeit vermehrt auf „meine Medialität“ angesprochen und musste darüber schmunzeln. Denn meine Medialität gibt es nicht – wir sind alle verbunden. Davon bin ich felsenfest überzeugt. Was wir aus dieser Verbindung machen, ist eine andere Geschichte. Für mich ist Medilität ein wunderbarer Erfolgsbeschleuniger.

In der aktuellen Episode verrate ich dir drei Schritte, wie du deine Medialität entwickeln kannst.

1. Das grosse JA zu dir!
2. Das Dirigieren deiner inneren Stimmen in die fünfte Reihe
3. Wie du dich einfach verbindest

Vielleicht denkst du nach dem Hören der Episode: So einfach kann es nicht sein. Doch, es kann. Es ist eine Kommunikationsform, die wir seit Geburt kennen und auch schon (oft unbewusst) erfolgreich angewendet haben. NUR: Irgendwann kommt uns der Verstand dazwischen und dann geht nichts mehr!

Rom wurde nicht an einem Tag erbaut
Auch wenn diese Kommunikation in uns drin ist…. gib dir Zeit, sie zu entwickeln. Manchmal dauert es ein bisschen, bis der eingerostete Kommunikationskanal nach oben wieder tadellos funktioniert.

Medialität im Business – Impulswoche
Wie erwähnt werde ich vom 16. – 20.12. dazu eine Impulswoche machen, jeweils um 07.30h in einer geschlossenen Facebook-Gruppe. Informationen dazu findest du zum gegebenen Zeitpunkt auf meiner Fanpage. Tipp: Falls du es nicht schon gemacht hast, abonniere sie, dann bekommst du automatisch die Infos zu dieser Impulswoche. Hier geht es zu meiner Fanpage.

Mein Buch dazu: Das BUSINESSMEDIUM in DIR, hier kannst du es bestellen.

Dauer: ca. 12min.